Home - (deutsch) Offline-Gedanken

(deutsch) Offline-Gedanken

Posted by on 24. December 2016 with 3 Comments

Sorry, this entry is only available in German.

3 Comments

  1. Franz Alexander Langer says:

    Ja, es gibt noch Menschen, die gerne Texte – auch längere – lesen. Und deinen Text habe ich besonders genau lesen und nachvollziehen wollen. Jeder Mensch ist – im besten Fall – sein eigener Herr. Entweder rauchen oder nicht. Etwas dazwischen gibt es nicht. Entweder FB voll und ganz, oder eben nicht. Oder doch nur sporadisch? Eine Abkehr von Nachrichten ist – da dies oft von ganz anderen Menschen gemacht wird, die nicht über dein subfontanelles Mobiliar verfügen – eher fragwürdig. Fernsehen kann man mögen oder nicht. Man muss sich ja nicht berieseln lassen, wenn man das nicht möchte. Aber eines muss ich jetzt schon fragen: wie kann es sein, dass ein blitzgescheiter, kreativer, massiv musikalischer Mensch mit einem hochaktiven, interessierten und offenen Geist sich derartig von Facebook, den Medien, den Nachrichten und anderen äußeren Einflüssen drangsalieren lassen kann? Ich maße mir nicht an, mich mit dir zu vergleichen, doch sind wir beide Musiker, Texter, Komponisten, Arrangeure und Teilzeitwahnsinnige, die damit ihr Leben verbringen. Nein, falsch. Also in meinem Fall verbringt die Musik ihr Leben mit mir. Ich hab da ja kein Mitspracherecht. Ideen kommen, werden umgesetzt und da fragt keiner nach, ob ich gerade auf Facebook bin. Wieso auch. Vielleicht habe ich ja das Glück (oder Pech, es kommt auf die Betrachtungsweise an), dass ich nicht getrieben bin oder war. Natürlich ergreift die Muse von einem Besitz und lässt einen im Rausch, dem keine Droge der Welt auch nur in die Nähe kommt, die Einfälle verfolgen und zu Papier/Datenspeicher bringen. Doch am Ende des Tages sitze ich am Hebel und kann sagen: Nein, stopp! Jetzt nicht. Das geht natürlich nicht immer. Aber oft. Und das ist auch gut so. In allen Bereichen. Sei es die ungefragte Überflutung mit Informationen durch Medien aller Art, wie auch das Nachjagen nach kreativen Erfolgserlebnissen. Vielleicht haben wir aber auch unterschiedliche Zugänge. Ich würde wohl etwas vermissen, wenn ich mir im Fernsehen kein Skirennen mehr ansehen kann, wenn ich auf FB in Zeiten einer Wahl nicht die Beweggründe der Anhänger des mir nicht so sympathischen Kandidaten ansehen und analysieren könnte. Wenn ich nicht in der Schüttelreimgruppe den eben erst erdachten Blödsinn posten und meinen Verwandten in den USA die neuesten Fotos meiner Tochter schicken könnte. Aber ich verstehe dich. Nicht jeder kann sich erfolgreich abgrenzen. Und Kreativität braucht Ruhe. Ich bin gerne mit mir alleine. Aber das bin ich auch, wenn FB gerade in meinem Browser geöffnet ist. Wie auch immer du dich entscheiden wirst, lieber Georg. Es wird gut für dich sein. Nur ein Gedanke noch: manchmal entfernt man sich von Vielem. Manchmal erscheint es nur logisch wie auch heilsam, Ballast abzuwerfen. Manchmal möchte man einfach neu starten und Altlasten hinter sich lassen. Man macht das, nur um am Ende draufzukommen, dass nicht die Altlasten, der Ballast oder sonstiges der Grund war, wieso man nicht weitergekommen ist. Oftmals ist man es selber. Es ist die Art, wie wir mit den Anforderungen, die das Leben an uns stellt, umgehen. Und diese gedankliche Umkehr in sich selber nachzuvollziehen und zu akzeptieren ist meist der schwerste Weg. Been there, done that. Nur so als kleine Idee. Liebe Grüße!

  2. Kirsten Ohst says:

    Damke – vielen herzlichen Dank!!

Leave a Reply

Georg @ Facebook

Featured Videos

FREEDOM


SCHÖNBERG STOMP


HUNNENSHLOMPSKY GOES FOR A WALK


COINCIDANCE


FIRST STRINGS ON MARS


INTERMEZZO (Duo Gansch/Breinschmid)


STRINGS & BASS


THE FLYING SCHNÖRTZENBREKKERS


WIEN BLEIBT KRK –

Brein's Cafe & Thomas Gansch


SKUBEK'S DELIGHT

Benjamin Schmid, Stian Carstensen & Diknu Schneeberger


MUSETTE POUR ELISABETH – Brein's Café live in Mexiko

Upcoming Concerts

May 2019
28. May

Duo Thomas Gansch / Georg Breinschmid

Cinema Paradiso
Baden bei Wien (A)
June 2019
08. Jun

Antoni Donchev & Friends

Stara Zagora (BG)
15. Jun

First Strings On Mars

Nussdorf am Attersee (A)